Neues aus dem Lufthansa Winterflugplan

Lufthansa fliegt im Winterflugplan 2017/18 zu 193 Zielen in 75 Ländern und startet ab Ende Oktober zu vielen neuen Winterdestinationen.

Die neuen Ziele ab Frankfurt heißen:  

  • Pamplona
  • Genua, Bari, Catania
  • Kuusamo
  • Cluj und Timișoara

Das Angebot ab München wird um folgende attraktive Städteverbindungen erweitert:

  • Nantes
  • Glasgow
  • Santiago de Compostela

Peking wird neues A350 Ziel ab München. Ein größeres Flugangebot gibt es im kommenden Winter außerdem von München nach Charlotte, Denver und Tokio.

Auch in die USA gibt es im kommenden Winterflugplan neue Verbindungen:

  • Ab Berlin 5-mal wöchentlich nach New York (ab dem 8. November 2017)
  • Ab Düsseldorf 3-mal wöchentlich nach Miami (ab dem 8. November 2017)

Die Lufthansa Group Airlines – Austrian Airlines, Brussels Airlines, Eurowings, Lufthansa und Swiss International Air Lines – bieten im Winterflugplan 2017/18 insgesamt über 24.000 wöchentliche Flüge zu 288 Zielen in 106 Ländern an. Darüber hinaus ergänzen mehr als 18.000 Codeshare-Flüge mit rund 30 Partner-Airlines das Flugangebot.

Lufthansa Premium Economy

Für alle, die auf Langstrecken mehr wollen.
Weitere Informationen

Europa-Tarife

Zugeschnitten auf individuelle Kundenbedürfnisse: die Europa-Tarife der Lufthansa Group.
Weitere Informationen